Christophorus Haus Ennigerloh

für Menschen mit Behinderungen

Monatsarchiv für Juli 2008

Schifffahrt bei herrlichem Wetter

Samstag, den 5. Juli 2008

Statt eines Sommerfestes unternahmen Bewohner des Christophorus-Hauses, aus dem Wohnheim „Hof Lohmann“, Eltern, Angehörige, Betreuer und Mitarbeiter eine Schifffahrt mit der „Santa Monika III“ auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Es wurde etwas später als 9 Uhr, bis jeder der Teilnehmer seinen Platz in einem der Busse gefunden hatte und sich der Konvoi in Richtung Bergkamen in Bewegung setzen konnte. Dank hervorragender Organisation ging es ohne Komplikationen an Bord.

Bei strahlendem Sonnenschein verließ das Schiff den Marina-Yachthafen in Rünthe. Am Ufer gab es viel zu bestaunen, unter anderem das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop.

An Bord kam keine Langeweile auf. Ein Vater sorgte mit dem „Schifferklavier“ für Stimmung, drei Bewohner aus dem Christophorus-Haus legten mitgebrachte Cd’s auf. Es gab reichlich zu essen und zu trinken.

Klaus-Peter Bomba ruft die Losnummern auf, die Tanja vorher gezogen hat.

Klaus-Peter Bomba ruft die Losnummern auf, die Glücksfee Tanja vorher gezogen hat.

Wohnheimleiter Herr Lensing-Holtkamp und Tanja hatten eine große Tombola vorbereitet, bei der es für jeden Teilnehmer etwas zu gewinnen gab. Es dauerte nicht lange, bis die ersten das geräumige Schiff als Tanzfläche nutzten.

Nach einem ereignisreichen Tag verließen Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter des Hauses die Santa Monika.
Am späten Nachmittag erreichte das Schiff wieder den Hafen „Marina Rünthe“.

Navigation