Christophorus Haus Ennigerloh

für Menschen mit Behinderungen

Monatsarchiv für April 2010

Wallfahrt der „Kleinen Wohnheime“ nach Telgte

Freitag, den 23. April 2010

Am 10.04.2010 fand die Wallfahrt der „Kleinen Wohnheime“ nach Telgte statt.

In der Diözese Münster gibt es eine Arbeitsgemeinschaft, in der sich die kleineren Wohnheime zusammengeschlossen haben. Früher wurden jährlich Fußballturniere ausgerichtet. Das ist jetzt leider nicht mehr möglich.
In diesem Jahr wurde die Wallfahrt nach Telgte organisiert. Vom Niederrhein bis hoch nach Borken, Bocholt und quer durch den Kreis Warendorf reisten 150 bis 200 Personen aus den Wohneinrichtungen zum Gottesdienst um 15.00 Uhr in Telgte an. Pastor Tietmeyer hatte mit uns einen wunderschönen Gottesdienst, der vorbereitet wurde von Mitarbeitern und Bewohnern des Christophorus-Hauses und des Haus St. Vitus.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Gudrun Gunia begleitet. Im Anschluss daran gab es für jeden die Möglichkeit, in der Kapelle zur Muttergottes zu beten.

Da jedes Wohnheim Kuchen mitgebracht hatte, gab es einen reichlich gedeckten Tisch im Pfarrzentrum der Telgter Kirche. Die Mitarbeiter des Christophorus-Hauses hatten Kaffee gekocht, so dass alle gut versorgt waren.

Da die Sonne lachte, konnten einige Gruppen noch einen Bummel durch Telgte oder an die Ems machen.

Ein toller Tag!

Aktuelle Termine

Dienstag, den 20. April 2010

Am 02.Mai findet am Christophorus-Haus eine Maiandacht statt.
Der Maigang ist in diesem Jahr am 29. Mai. Um 14.00 Uhr geht es von Wohnheim los. Bei intresse gibt es auch eine Fahrradgruppe.

Am 03.Juli feiern wir unser Sommerfest „15 Jahre Christophorus-Haus“ mit vielen Überraschungen.
Am 17.Juli wird der Abendgottesdienst in der Jakobuskirche von uns gestaltet. Hierzu sind alle herzlich eingeladen

Neues beim Computer-Kurs gelernt

Dienstag, den 6. April 2010

Insgesamt acht Teilnehmer aus dem Christophorus-Haus und der Wohneinrichtung auf dem Hof Lohmann besuchten in den vergangenen Wochen einen Computer-Kurs, den die Ev. Familienbildungsstätte in Münster im Bildungsangebot für Menschen mit Behinderung hat. Unter der Leitung von Rob Wiltschut konnten sie als Anfänger den Einstieg in den Umgang mit einem Computer erlernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten vertiefen. Neben den Grundkenntnissen waren die Teilnehmer besonders daran interessiert, wie man sich im Internet bewegt. Der Kursleiter verstand es sehr gut, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.


Zum Abschluss stellten sich alle für ein Gruppenfoto auf, ein Teilnehmer fehlt aus Krankheitsgründen.

Navigation