Christophorus Haus Ennigerloh

für Menschen mit Behinderungen

Wallfahrt nach Telgte

Wie jedes Jahr pilgert die Gemeinde am ersten Wochenende im September nach Telgte.

Auch dieses Jahr am 4.09 haben wir uns auf dem Weg nach Telgte gemacht. Die ganze Strecke aus Ennigerloh bis nach Telgte schaffen wir nicht, aber wir stoßen zu dem Pilger immer auf dem Friedhof in Telgte.

Es war ein nasser Nachmittag und zwischendurch gab es heftige Schauer, wir haben es┬ánur mit Glück trocken ins Auto geschafft. Als wir in Telgte angekommen sind…was für ein Wunder: Sonne und blauer Himmel! Das nennt man Gottes Segen!

Wir sind mit allen Pilgern feierlich in die Kirche eingezogen, mit Musik und schlagenden Herzen standen wir plötzlich vor Maria, Schmerzmutter von Telgte!

telgte

 

Nach kurze Pause, während dessen wir die bekannte Geschichte wieder entdeckt haben, begann die Messe. Da sangen die vier Chöre zusammen: aus Enniger, Ostenfelde, Westkirchen und Ennigerloh. Was für ein Erlebnis!

Nach dem Gottesdienst sind wir müde, aber glücklich zurück nach Hause gefahren, mit dem Motto: nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Navigation